Über uns Aktuelles

Erneuter Start der Gruppenstunden (29.04.2021)


Liebe Pfadis,

liebe Eltern,

wir sind es noch mal – euer Vorstand.  Wir möchten Euch gerne mitteilen, dass es bereits ab dem 03. Mai 2021 mit unseren Gruppenstunden wieder weitergeht. 

Wir hatten eigentlich gedacht, dass wir diesem ganzen hin und her um die Corona-Vorschriften entkommen könnten. Leider aber gab es unterschiedliche Lesarten bezüglich voneinander abweichenden Aussagen in der neuen Bundesnotbremse und der neuen Coronaschutzverordnung NRW. Entsprechend mussten wir kurzfristig unsere Aktivitäten wieder einstellen. Das Prinzip „Ober sticht Unter“ gilt überaschenderweise hier nicht.

Um eine schnelle Klärung herbei zu führen, haben wir zahlreiche Gespräche mit dem Fachbereich Jugend und Familie des Kreises Borken, dem LWL Landesjugendamt und dem Ministerium für Kinder, Familien, Flüchtlinge und Integration (MKFFI) geführt. Gestern Abend kam nun endlich die offizielle Mitteilung. Für die außerschulische Jugendverbandsarbeit gilt vorrangig die Coronaschutzverordnung des Landes NRW. Praktisch gesehen sind wir jetzt gekoppelt am Inzidenzwert 165, der auch für die Schulen gilt. Liegt dieser Wert auf Kreisebene drei Tage unter 165, so werden wir unsere Gruppenstunden, unter Einhaltung unseres Hygienekonzeptes, draußen auf dem Zeltplatzgelände wieder anbieten. Die Empfehlung des MKFFI wurde heute im Übrigen auch auf der Bürgermeisterkonferenz des Kreises Borken mit dem Landrat erörtert und bestätigt, dass die Durchführung von Gruppenstunden bis 20 Personen rechtlich zulässig sind.

Wir hoffen, wie bereits in der zurückliegenden Woche eindrucksvoll gesehen, dass Ihr unser Angebot der Gruppenstunden auch weiterhin so zahlreich in Anspruch nehmt.

Wir freuen uns auf Euch!

Gut Pfad,

Euer Vorstand 

#Jugendarbeithatbock